office@schreibgeist.at Hotline +43 650 7 15 13 15

Worauf es ankommt

BALANCE OF THE 4 ELEMENTS ...

Ein guter Businessplan ist nur ein Baustein Ihres Gesamterfolges. Daneben beeinflussen andere Faktoren Ihren Geschäftserfolg.

Idee & Geschäftsumfeld

Ihre Geschäftsidee muss nicht absolut spektakulär sein und eine ganze Branche auf den Kopf stellen. Sie sollte aber in irgendeiner Form eine Marktlücke abdecken. Wichtig ist Ihre USP (Unique Selling Proposition). Womit heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab, damit Sie wirtschaftlich überleben können? Sie können als 10. Pizzeria im Ort starten und der Beste sein. Sie können die 100.000ste App entwickeln, die zum Thema Gewichtsreduktion an den Start geht. Wichtig ist nur, dass Sie Ihren Kunden einen höheren Nutzen bieten, als andere. Über Ihren Erfolg entscheidet nicht zuletzt das Geschäftsumfeld. Ihr Markt kann sich ändern, Ihre Kunden ebenso. Und die Konkurrenz schläft auch nicht. Unternehmerisch tätig sein bedeutet, sich selbst, das Produkt oder die Dienstleistung immer wieder neu zu erfinden, um die Nase vorne zu haben. Diese 30% beeinflussen Sie durch Ihre unternehmerische Anpassungsfähigkeit.

Businessplan

Der Businessplan ist zunächst eine Momentaufnahme während Sie bzw. wir ihn entwickeln. Er bringt nicht nur Ihre Geschäftsidee zu Papier, sondern dient in erster Linie Ihnen persönlich zur Orientierung. Er ist der Startpunkt, an dem Sie Ihre unternehmerische Herausforderung beginnen. Bei diesen 30% des Erfolges begleiten wir Sie. Der Businessplan ist jedoch "überholt", sobald Sie erste Entscheidungen treffen, die von seinem Inhalt abweichen. Das ist aber absolut kein Problem, denn Ihre Entscheidung treffen Sie aus guten Gründen: Sie haben in der Zwischenzeit gelernt, dass etwas anders läuft, als ursprünglich geplant. Wenn Sie Ihren Businessplan periodisch, zB einmal jährlich zur Hand nehmen, und aufgrund Ihrer gewonnenen Erfahrungen aktualisieren, kann der Businessplan über viele Jahre Ihr strategischer Begleiter sein. 

Ihre Performance

Sie sollten ein Unternehmertyp sein. Es gibt wenige Geschäftsmöglichkeiten, bei denen keine typisch unternehmerischen Skills, wie Extrovertiertheit, Verkaufs- & Organisationstalent usw. erforderlich sind. Wenn Sie Fremdkapital benötigen, kommt zusätzlich Ihre Bonität ins Spiel. Banken, Investoren und auch Fördergeber prüfen Ihre Bonität. Diese 30% des Erfolges liegen also nur in Ihrer Hand.

Glück

Ein Quentchen Glück gehört auch dazu. 10% des Erfolges basieren auf Glück. Wenn Sie mit der richtigen Idee, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und mit den richtigen Partnern zusammentreffen, können Sie diese Zufallskomponente in Erfolg verwandeln.